News

Botschaft des Vorstands

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der Bunsen-Gesellschaft,

Sie werden so enttäuscht wie ich und alle anderen Mitglieder im Vorstand, im Ständigen Ausschuss und im Gießener Organisationskomitee sein. Die erste Bunsen-Tagung, die nicht an Himmelfahrt stattfinden sollte, findet nun gar nicht statt. Das ist wirklich schade, und ich möchte deshalb allen sehr herzlich danken, die noch bis in den März hinein für die Tagung 2020 gearbeitet haben.

Ich möchte auch besonders herzliche Grüße und Glückwünsche an unsere diesjährigen Preisträger und unsere Preisträgerin übermitteln! Die Vergabe der Preise und die Würdigung der Leistungen wären ohne Zweifel Höhepunkte der Bunsen-Tagung in Gießen gewesen. Wir haben auf den Sitzungen von Vorstand und Ständigem Ausschuss beschlossen, am 10. November in Frankfurt einen „Bunsen-Tag“ zu veranstalten, an dem wir neben der Mitgliederversammlung auch die Preisübergabe stattfinden lassen wollen. Es ist ein schöner Zufall, dass der 10. November von der UNESCO als Welttag der Wissenschaft für Frieden und Entwicklung 2020 gefeiert werden soll.

Seien Sie beruhigt! Die Bunsen-Gesellschaft wird die Niederlage der Absage der diesjährigen Tagung verkraften. Sie ist personell und finanziell auch weiterhin gut aufgestellt, und wir werden natürlich wie geplant die Bunsen-Tagung 2021 in Regensburg, dann mit umso mehr Begeisterung, durchführen. Der Vorstand und der Ständige Ausschuss haben auch beschlossen, die Arbeit der Gießener Kolleginnen und Kollegen zu würdigen und die Bunsen-Tagung 2022 dann erneut nach Gießen zu vergeben.

Noch eines: Die für die Tagung geplante Entscheidung über den neuen Agnes-Pockels-Promotions-Preis werden wir im Frühjahr/Sommer als „web-basierte“ Veranstaltung organisieren! Gemeinsam mit den yPCs werden wir ein ungewohntes Format nutzen, um auf diese Weise besonders viele junge Physikochemikerinnen und Physikochemiker zu erreichen. Sie werden alle Informationen hierzu rechtzeitig auf diesen Seiten finden.

Bleiben Sie gesund, bleiben Sie der Bunsen-Gesellschaft verbunden,

Ihr Jürgen Janek

1. Vorsitzender